Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Ehrung ehrenamtlich Engagierter

29. 08. 2022

Zum Rangsdorfer Sommerfest wurden wieder ehrenamtlich Aktive geehrt, die sich für das Allgemeinwohl in der Gemeinde engagiert haben. Bürgermeister Klaus Rocher bedankte sich herzlich mit einem Blumenstrauß bei Janina Laux, Hans Kölling und Thomas Kumbier für deren großes Engagement.

 

Janina Laux ist seit mehreren Jahren als Vorstand im Förderverein der Kita Spatzennest tätig. Unter ihr wurden viele aufwändige und kostenintensive Projekte umgesetzt, aber auch an unzähligen Festtagen und Feierlichkeiten Kinderaugen zum Leuchten gebracht. Sie war in den vielen Jahren ihrer Tätigkeit Antrieb und Ideengeberin und in vielen ehrenamtlichen Stunden unermüdlich dabei, jedes Projekt mit einem besonderen i-Tüpfelchen zu versehen. Janina Laux wurde auch stellvertretend für andere ehrenamtlich aktive Eltern der Kita geehrt, mit deren Hilfe beispielweise das Gartenhaus ausgebaut, ein Bodentrampolin finanziert und auch die Kinderküche im Großen Haus ermöglicht wurde.

 

Hans Kölling und Thomas Kumbier haben viele Jahre lang in der Gemeinde als Schiedspersonen ehrenamtlich bei Streitigkeiten geschlichtet. Beispielsweise bei Nachbarschaftskonflikten haben sie zwischen den Parteien vermittelt und versucht, festgefahrene Situationen und verhärtete Fronten durch Verhandlungsgeschick aufzubrechen. Sie haben damit gerichtliche Auseinandersetzungen vermieden und somit die Gemeinde und Gerichte unterstützt und entlastet. Schlichter zu sein ist nicht einfach. So manches Mal sitzt ein Schlichter zwischen allen Stühlen, bekommt von beiden Streitparteien sehr unterschiedliche Ansichten zu hören und ist als neutrale Person am Ende vielleicht auch noch derjenige, auf den sich die Empörung beider Streitparteien konzentriert. Diese Streitschlichtungen sind aber für das Zusammenleben und den Frieden im Ort von sehr großer Bedeutung.

 

Wir danken Janina Laux, Hans Kölling und Thomas Kumbier herzlich für ihr großartiges Engagement.

 

gez. Rocher

 

Bild zur Meldung: © Gemeinde Rangsdorf - AL22

Kontakt

Gemeindeverwaltung Rangsdorf

  • Anschrift: Seebadallee 30  15834 Rangsdorf
  • Tel.: 033708 236-0
  • www.rangsdorf.de

 

Ortsvorsteher Klein Kienitz:
Hans-Jürgen Beyrow

  • Kienitzer Dorfstraße 12          15834 Rangsdorf
  • Tel.: 0176-70600357
  • E-Mail:

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

02. 06. 2024 - Uhr